grandis Weibchen bewacht Wachseier

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

grandis Weibchen bewacht Wachseier

Beitragvon skizZ » So 10 Mär, 2013 15:25

Hallo zusammen,

Anfang dieser Woche hat meine grandis Dame das erste mal ihre Wachseier in eine Bambusröhre gelegt. Seitdem hängt sich nur noch auf dieser Röhre herum, kriecht immer mal wieder rein und flitzt eigentlich nur noch bei der Fütterung durch das Terrarium und zum aufwärmen.
Nun die Frage: was ist zu tun? Die Bambusröhre ist nicht entnehmbar und wieder einsetzbar, da geklebt und ich komme auch nicht an die Eier im inneren ran.
Soll ich die Röhre einfach zustopfen? Oder soll ich sie komplett rausnehmen?
Ist das ein normales Verhalten?

Gruß Flo
Benutzeravatar
skizZ
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 19 Aug, 2010 15:16
Wohnort: Griesheim

Re: grandis Weibchen bewacht Wachseier

Beitragvon Dieter » So 10 Mär, 2013 22:02

Hi Flo
Lass es doch einfach wie es ist, in ein paar Tagen hat sie die Eier vergessen. Meine Madame hängt die ersten paar Tage nach der Ablage auch um die Eier rum. Sie hatte auch schon das Gefühl sie müsse mir in die Finger beissen, als diese den Eiern zu nahe kamen.
Längerfristig solltest du aber schauen, dass du Ablagemöglichkeiten schaffst, aus denen du die Eier entfernen kannst, sei es um sie zu entsorgen oder um sie in den Inkubator zu überführen. Jungtiere die im Terrarium der Eltern schlüpfen haben schlechte Überlebenschancen.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: grandis Weibchen bewacht Wachseier

Beitragvon skizZ » Mo 11 Mär, 2013 13:31

Hallo Dieter,

na dann lasse ich es einfach so wie es ist und schaffe für eine andere Ablagemöglichkeit.
Die Eier werden nie befruchtet sein, da ich sie einzeln halte ;)

Gruß Flo
Benutzeravatar
skizZ
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 19 Aug, 2010 15:16
Wohnort: Griesheim


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste