Das erste mal:Züchten

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Das erste mal:Züchten

Beitragvon mikeee123 » So 17 Feb, 2013 14:54

Hallo Leute erstmal wollte ich mitteilen dass ich neu hier im Forum bin und aus Luxemburg komme. Ich bin stolzer besitzer einer schönen grandis und bin dabei an die Zucht dieses fazinierenden tiers zu denken. Ich habe hier noch 4 leere Exoterras die für Kleintiere perfekt sind, aber auch für etwas grössere Tiere als Quarantäne Terras benutzt werden können. Einen Inkubatur hab ich vor mir selbst zu bauen, und dann darin meinen Nachwuchs zu züchten. Ich hab jetzt 2 Bücher drchgelesen doch da steht nix im Detail drin. Ich will mir also ein Männchen aussuchen und den dann mit meinem Weibchen verkuppeln ( ka wie man das sagt sry:)). Nun zu meiner(n) Fragen: Kann ich ein Männchen mit einem Weibchen halten und wie soll ich sie aneinander gewöhnen? Kann ich das Männchen zum Weibchen setzen bis diese befruchtet wird und dann das Männchen rausnehmen? Und wie siehts mit den Folgen aus? Wird das Weibchen verletzt?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
MFG mikeee123
mikeee123
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17 Feb, 2013 14:40

Re: Das erste mal:Züchten

Beitragvon Timtom » So 17 Feb, 2013 16:14

Hi Mike,

mikeee123 hat geschrieben:Hallo Leute erstmal wollte ich mitteilen dass ich neu hier im Forum bin und aus Luxemburg komme. Herzlich Willkommen Ich bin stolzer besitzer einer schönen grandis ich auch :Winky und bin dabei an die Zucht dieses fazinierenden tiers zu denken. Ich habe hier noch 4 leere Exoterras die für Kleintiere perfekt sind, aber auch für etwas grössere Tiere als Quarantäne Terras benutzt werden können. Einen Inkubatur hab ich vor mir selbst zu bauen, und dann darin meinen Nachwuchs zu züchten. Ich hab jetzt 2 Bücher drchgelesen doch da steht nix im Detail drin. Welche Bücher hast du denn gelesen, wenn da nichts bzgl. Vergesellschaftung und Zucht drinsteht?! Ich will mir also ein Männchen aussuchen und den dann mit meinem Weibchen verkuppeln vergesellschaften :Prof ( ka wie man das sagt sry:)). Nun zu meiner(n) Fragen: Kann ich ein Männchen mit einem Weibchen halten und wie soll ich sie aneinander gewöhnen? Du kannst sie nicht "aneinander gewöhnen". Das Weibchen sollte zuerst im Terrarium sein und das Männchen dann ein bisschen später hinterher. Vergesellschaftung kann, aber muss nicht immer gut gehen. Ganz wichtig: Das Weibchen muss älter als 14 Monate sein!! Kann ich das Männchen zum Weibchen setzen bis diese befruchtet wird und dann das Männchen rausnehmen? Klar kannst du das Männchen wieder rausnehmen, brauchst du aber nicht! Wenn du den Jahreszyklus des Habitats in deinem Terrarium simulierst, gibt es automatisch Ruhephasen in denen sich das Weibchen regenerieren kann. Und wie siehts mit den Folgen aus? Wird das Weibchen verletzt? Kann passieren. Wenn du ein großes gut strukturiertes Terrarium hast, kannst du davon ausgehen, dass sie sich nicht fetzen. Trotzdem muss man die Sache natürlich immer aufmerksam im Auge haben und gleichzeitig ein Ausweichterrarium für das Männchen parat haben. Es kann sein, dass sie sich lange Zeit verstehen und es plötzlich ausartet.
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
MFG mikeee123 Ist dein richtiger Name Mike?


http://www.amazon.de/Taggeckos-Gattung- ... 842&sr=8-1

Das ist ein vernünftiges Buch in dem alle deine Fragen beantwortet werden!

Gruß Tim
1.1.x Phelsuma grandis
1.0 Phelsuma ornata
0.1 Phelsuma inexpectata
1.2 Rhinoclemmys pulcherrima manni
Top grandis DNZ abzugeben
Benutzeravatar
Timtom
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 23 Jan, 2012 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Das erste mal:Züchten

Beitragvon sualk1964 » So 17 Feb, 2013 17:34

Hallo Tim, habe mein Weibchen dem Männchen ins Terrarium gesetzt und da gab es kein Problem, eventuell ist es immer abhängig wie das Tier veranlagt ist!?
mfg Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Das erste mal:Züchten

Beitragvon Timtom » So 17 Feb, 2013 17:39

Hi Klaus,

ja da hast du Recht, ich hab auch das Weibchen dazu gesetzt. War auch kein Problem.

Aber wenn Mike? nach "wie aneinander gewöhnen" fragt, wäre das eine präventive Maßnahme um die Wahrscheinlichkeit auf Streit zu verkleinern!

Bei mir gibts überhaupt keinen Streit, nur beim Fressen gäbe es Mord und Todschlag wenn man das nicht geschickt anstellen würde :Winky

Schönen Gruß

Tim
1.1.x Phelsuma grandis
1.0 Phelsuma ornata
0.1 Phelsuma inexpectata
1.2 Rhinoclemmys pulcherrima manni
Top grandis DNZ abzugeben
Benutzeravatar
Timtom
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 23 Jan, 2012 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste