Gecko krank!?

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Gecko krank!?

Beitragvon Bakari » Do 29 Nov, 2012 21:35

Hallo,
ich habe 2 geckos (Phelsuma lineata lineata 1.1).Das Männchen ist seit einiger Zeit immer fleckig abgedunkelt.Er versteckt sich oft in seiner Bambusröhre und wenn ich füttere kommt er nicht raus,ich werfe die futtertiere immer zu ihm in die Bambusröhre.Wenn er dann mal draußen ist dann muss ich ihm das Heimchen vor die Nase halten bis er es isst.Das Weibchen ist das totale Gegenteil,die springt mir sogar einfach mal so auf die Hand und den Arm.Der schlafplatz ist über der Korkwand,wo eine kleine Ritze ist.Das Männchen liegt manchmal da oben und ist total apatisch,er sitzt und starrt die ganze Zeit,er reagiert auf fast nix,und wenn ich sprühe kümmert es ihn wenig.Das Weibchen ist dann schon längst verschwunden.

Wenn ich in mein Zimmer komme und das Männchen abgedunkelt ist dann färbt es sich immer hell,und wenn ich später nochmal reingucke dann ist er manchmal,sehr selten an der Scheibe und er sieht einfach gesund aus.Wieso färbt er sich denn wieder hell?

Sein Kot stinkt abnormal und ist ein wenig schleimig und nicht fest.
Liegt es vielleicht am Weibchen,weil er so ruhig ist und sie so temperamentvoll?Sind zu wenig Versteckmöglichkeiten da,weil er sich so viel versteckt.
Ich finde das er auch nicht gerade dick ist und einen etwas dicklichen Schwanz hat,seine Hoden sind auch größer geworden,mir wurde gesagt das es vielleicht eine Schwellung,Tumor oder Knochenbruch sein könnte.

Ich hatte vorher noch ein Weibchen,die hatte ich zu dritt gehalten.Leider musste ich das Weibchen abgeben(sie war sehr ruhig und lieb)Das Männchen und sie haben sich gut verstanden.Kann es vielleicht auch daran liegen,weil sie
weg ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,es ist wirklich sehr dringend.
Und danke im voraus :crying
Bakari
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 29 Nov, 2012 21:11

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Dieter » Fr 30 Nov, 2012 13:40

Hi
Da wird dir wohl niemand hier wirklich helfen können. Es gibt es zig mögliche Gründe für dieses Verhalten. Deine Äusserung betreffend Kot ist der einzige Anhaltspunkt, wo man ansetzen kann. Ich würde auf jeden Fall eine Kotuntersuchung versuchen, auch wenn das bei so kleinen Tieren nicht ganz einfach ist ( Menge?). Ferner gilt es sicherzustellen, dass das Klima und die Beleuchtung stimmen und das das Männchen vom Weibchen nicht unterdrückt wird (vielleicht mal eine Zeit lang separat halten). Das sind zurzeit alles Spekulationen, nun gilt es, möglichst viel Facts zusammenzutragen, damit die eine oder andere mögliche Ursache ausgeschlossen werden kann.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Bakari » Fr 30 Nov, 2012 15:31

Hallo,

Dankeschön:)Das werde ich machen
Bakari
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 29 Nov, 2012 21:11

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Shivaeye » Mo 03 Dez, 2012 21:07

Hallöchen,
dann will auch ich mal etwas spekulieren und fragen..
Und ich würde dich bitten ein Bild von Deinem Terrarium zu machen, dann wissen wir ja auch wie es ausschaut.

Also daran, dass das andere Weibchen weg ist denke ich liegt es nicht.... Das mit der kotuntersuchung würde ich auf jeden Fall machen, wenn dir da schon was komisch vor kommt. Jedes tier ist wirklich anders, wo wie wir Menschen auch, das eine ist extrovertierter und das andere total introvertiert... was verstehst du denn unter apathisch? ich meine, die tiere toben ja nicht 12 stunden rum. Meine sitzen auch manchmal länger rum und gucken so rum... scheint, als würden sie dösen, denn Augen schließen geht ja nicht...

Was hast du denn für eine Beleuchtung in deinem Terrarium?
Wie alt sind die beiden Tiere?
Seit wann hast du die Geckos?
Wie sind denn Deine Werte bei temperatur/gefälle und Luftfeuchte?
Sieht er nun gesund aus oder nicht?
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
1,1 Phelsuma gutatta
1,1,4 Phelsuma astriata astriata
Benutzeravatar
Shivaeye
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 05 Mai, 2012 12:46
Wohnort: bei Lübeck

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Bakari » So 20 Jan, 2013 14:38

Hallo,

ich war lange nicht mehr hier.
Aber seit Donnerstag/Freitag war mein Geckomännchen weg,er war die letzen wochen mal ab und zu nicht da,kam aber bei der Fütterung raus.Aber er war seit Donnerstag/Freitag weg und kam auch nicht wenn es fressen gab.Ich habe alles abgesucht,er war nirgends.Heute(sonntag)habe ich mal hinter das terrarium geleuchtet und er lag unter der Rückwand umschlossen von Bodengrund.Ich habe ich vorsichtig ausgegraben und habe sie erstmal in Ruhe gelassen.Er hatte die Tage kein fressen,trinken und keine Wärme und sah dementsprechend schlecht aus.Ich mache mir wirkliche sorgen,ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Meine Geckos habe ich im März 2012 bekommen.Sie sind 2011 geboren,sie sind ca.2-3jahre alt.Temperatur im Winter Tags:20-25grad,nachts:15-18 grad.Luftfeuchtigkeit:60-90.Lampen:Repti glo 5.0 und Daylight Basking Spot 75 w.

Danke im vorraus

Liebe grüße
Bakari
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 29 Nov, 2012 21:11

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Shivaeye » So 20 Jan, 2013 20:51

Hallo,
das hört sich ja nicht gut an.
Also was deine Beleuchtung angeht solltest du das sicher etwas ändern, das hört sich für mich nicht optimal an, aber da kenn ich hier einige, die sich da um einiges vesser mit Beleuchtung auskennen., als ich, daher sag ich dazu mal nun nichts....
aber versteh ich das richtig? Er lag umschlossen von Bodengrund da? Also eingegraben oder wie?
Als erstes würde ich den armen Kerl mal von seiner Partnerin trennen... hast du das schon gemacht? Und ihn anständig mit Wärme Licht und LF versorgen... und ihm etwas zu fressen anbieten. Zu dem würde ich wohl auch nun dann doch mal einen TA aufsuchen. Denn "normal" finde ich das nicht.
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
1,1 Phelsuma gutatta
1,1,4 Phelsuma astriata astriata
Benutzeravatar
Shivaeye
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 05 Mai, 2012 12:46
Wohnort: bei Lübeck

Re: Gecko krank!?

Beitragvon skizZ » So 20 Jan, 2013 20:55

Hallo,

mir kommt es wirklich so vor als würde sich dein Männchen nicht so wohl fühlen. Hast du denn mittlerweile mal eine Kotuntersuchung gemacht und darüber nachgedacht die beiden mal zu trennen und dann das Verhalten zu beobachten?

Ich hoffe du hast nun Vorkehrungen getroffen, dass das mit der Rückwand nicht nochmal passieren kann.

Außerdem hälst du zwei Tiere und hast nur einen Spot. Es kommt mir auch allgemein etwas dunkel vor. Keine Tageslichtröhre. Solltest du auf jeden Fall mal nachrüsten. Auch die Temperatur könnte etwas erhöht werden.

Viele Grüße
Flo

EDIT:
Da war Shivaeye schneller ;)
Benutzeravatar
skizZ
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 19 Aug, 2010 15:16
Wohnort: Griesheim

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Bakari » Mo 21 Jan, 2013 15:44

Hallo,die Kotprobe mache ich in den nächsten Tagen.Mein Männchen ist ruhig,verhält sich nicht auffällig und hatt gestern gefressen.Ich weiß nicht wie ich das verhalten deuten soll,die beiden verstehen sich gut.Klar es gibt manchmal Meinungsverschiedenheiten,aber es geht dabei nur um Futter.Ich kann mir das nicht vorstellen,das sie sich nicht verstehen.Vielleicht wollte er nur seine Ruhe.

Gruß bakari
Bakari
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 29 Nov, 2012 21:11

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Shivaeye » Mo 21 Jan, 2013 19:57

Ist denn er nun vom Weichen separiert?
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
1,1 Phelsuma gutatta
1,1,4 Phelsuma astriata astriata
Benutzeravatar
Shivaeye
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 05 Mai, 2012 12:46
Wohnort: bei Lübeck

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Bakari » Di 22 Jan, 2013 15:07

Nein

Gruß
Bakari
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 29 Nov, 2012 21:11

Re: Gecko krank!?

Beitragvon Shivaeye » Fr 25 Jan, 2013 15:06

Das solltest du als allererstes Mal machen.... :Ohno :Nosmile
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
1,1 Phelsuma gutatta
1,1,4 Phelsuma astriata astriata
Benutzeravatar
Shivaeye
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 05 Mai, 2012 12:46
Wohnort: bei Lübeck


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste