Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Mauritius

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Mo 05 Nov, 2012 9:47

Man soll es kaum glauben, wir haben es sogar mal an den Strand geschafft.

Es ist ein kleiner Privatstrand der einem befreundeten Paar unserer Vermieter gehört. Recht steinig dort aber wunderschön.
IMG_7341.JPG


Ein paar Tiere mit Fell, die Jungs waren voll gut drauf, Strand hoch und runter und erstmal die Lage checken.
IMG_7375.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Mo 05 Nov, 2012 14:34

Neue Location.

Heute ging es zu den Alexandra Falls auf dem Mont Cocotte, wieder im Black River NP, eher der Süden.
Wir haben mal wieder an irgendeiner Hauptstrasse geparkt und sind dann dem "Wanderweg" gefolgt. Es sah alles ein bisschen nach Bayrischem Wald aus, der Teil war mehr mit den eingeschleppten Nadelbäumen bewachsen. Erst am Aussichtspunkt der Alexandra Falls änderte sich die Flora. Die Plattform ermöglicht mal wieder einen tollen Ausblick, doch wir sind dann mal wieder von den Wegen ins umliegende Buschwerk.
Erstmal ein Bild auf den normalen Wegen.
IMG_7396.JPG


Dann mal im "Unterholz"
IMG_7408.JPG


Mit Glück hat mein Kumpel mal ein anderes Reptil gefunden, die kleine war echt bissig aber irgendwie total schön gezeichnet.
Lycodon aulicus (Hoffentlich hat Thomas diesmal nichts zu meckern :Whistle )
IMG_7421.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Mo 05 Nov, 2012 16:10

Immer noch am selben Ort.

Diese Natter war echt sooooo süß :Sleephappy
IMG_7427.JPG


Hier haben wir auch, meiner Meinung nach, die schönsten Blauschwänze gefunden, überzeugt euch selbst.
IMG_7453.JPG

IMG_7457.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon sualk1964 » Mo 05 Nov, 2012 17:31

Machen Spaß solche Erkundungen? den ganzen Tag neues zu entdecken oder?
mfg Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Thomas Hofmann » Mo 05 Nov, 2012 18:37

Hallo Markus,

die Schlange wird schon stimmen. Nur dass sie süß war glaube ich dir nicht. Hast du dran gelutscht?
Wenn die aus Zucker war ist es dann wohl eher L. dulcis gewesen! :Hat
Habt ihr die evtl. aus einem Zuckerrohr gezogen? :lol:

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Mo 05 Nov, 2012 19:47

Hallo Thomas,
Hab mich ja nur dem aktuellen Umgangston hier angepasst. Wollte halt auch mal soooo schwärmen :Winky von einem soooo niedlichen Tier. :-Party
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon josua » Di 06 Nov, 2012 9:08

Thomas Hofmann hat geschrieben:Jo, schöne Bilder!

Nur wo kommt der Hemydactylus bei den H. typus her und wieso typus typus?

Hemiphyllodactylus typus! :Prof

Soweit mir bekannt gibt’s da keine Unterarten, nur andere Arten. :mrgreen:

Gruß
Thomas


Hm, gibt es die Hemiphyllodactylus typus chapaensis und die H. t. pallidus nicht mehr?

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Mi 07 Nov, 2012 9:09

Danke Josua, wenigstens einer der mir recht gibt... :Shine
Ich habe auch in meinem " schlauen Buch " nachgelesen, da steht auch H. typus typus ist aber eigentlich auch egal.

Immer noch auf dem Mont Cocotte, eine der schönen cepis:
IMG_7467.JPG


Auf der Rückfahrt sind wir mal wieder an dem netten Mangrovenstrand in Case Noyal vorbeigekommen, mein Freund wollte den die ganze Zeit schon "erforschen"
Da haben wir dann den Sonnenuntergang genossen, ja auch Männer schauen sich soetwas mal an.
IMG_7574.JPG

IMG_7601.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Thomas Hofmann » Do 08 Nov, 2012 18:17

Wenn den H. t. typus woher willste dann wissen das es nicht doch eine der Unterarten ist?
LoL :-)

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon josua » Do 08 Nov, 2012 19:15

naja, meines Wissens gibt es in Mauritius nur die Nominatform, doch um das wissen zu wollen müsste man wohl die Unterarten auseinander halten können, das kann ich allerdings nicht, hab nur gelesen, dass es die geben soll. Auf jeden Fall mal sicher Hemiphyllodactylus und nicht Hemidactylus :)!

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Fr 09 Nov, 2012 10:55

@ Thomas: Du bist ja echt ein harter Brocken :Biggrin

In dem komischen Field Guide von Nick Cole steht halt das es dort H. typus typus gibt, ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn darauf vertraut. Wir können uns ja einfach auf "graues Vieh" einigen.

Gruß Markus
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Thomas Hofmann » Fr 09 Nov, 2012 13:02

Wenn schon dann auf KBV = keines Braunes Vieh!
Das ist die umgangssprachlich richtige Bezeichnung für kleine braune Viecher die keiner haben will. ;)

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Fr 09 Nov, 2012 13:11

Dann sind wir uns jetzt einig, KBV. Ich geb dir in Hamm nen Kaffee aus.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Fr 07 Dez, 2012 11:14

Hallo an alle,

ich bin hier so ein bisschen abgestorben, wollte aber mal weiter machen.

Als "vernünftiger Tourist" sollte man sich auch den La Vanille Crocodile Park ansehen.
Viele Schildkröten
IMG_7070.JPG


IMG_7090.JPG


und viel eingeschlepptes Viehzeugs, das sich leider wohl auch auf der Insel verteilt. Phelsuma grandis

IMG_7127.JPG


und Furcifer pardalis haben wir im Park gesehen, ich glaube nicht das sie sich durch den Zaun aufhalten lassen. Diese Affen Viecher und Mangusten (sind es glaub ich) sieht man ja im Black River auch genug. Eigentlich alles was wir im Park gesehen haben gibts mitlerweile wohl auch draußen, außer der Krokodile, wer weiß wann man die außerhalb des Parks findet...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Phelsumenurlaub oder ein kleiner Reisebericht von Maurit

Beitragvon Markus B. » Fr 07 Dez, 2012 12:21

Mehr Bilder...

Madagaskar Weber
IMG_7121.JPG


Furcifer pardalis
IMG_7133.JPG


IMG_7156.JPG


Ich habe die Pantherchams aber leider nur im Park gefunden, ich finde die ja sehr geil, auch wenn sie da nicht hingehören.

Was wir im Park nicht gesehen haben waren die "einheimischen" Phelsumen. Keine Ornatas, keine cepis und den Rest sowieso nicht. Dafür halt die grandis, die alle satt aussahen...

Gruß Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

VorherigeNächste

Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast