Zwitter ????

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Zwitter ????

Beitragvon sackjeseech1984 » Di 11 Sep, 2012 20:27

Hallo zusammen...

Habe vor gut einem Jahr meinen Bock abgegeben , da er das Weibchen zusehr unterdrückte.
Er hat mir 5 junge Phelsuma grandis beschert !
Bis jetzt...!!!
Gerade sprangen mir 2 Junge beim reinigen entgegen... max. ein paar tage alt !

WOHER KOMMEN SIE ???

Das Männchen ist wie gesagt seit über einem Jahr weg und selbst die Jungen von damals sind schon "gross" .
Können sich Geckos etwa selber befruchten oder was ist hier bei mir los ?

Vor allem bekomme ich langsam Platzmangel !
sackjeseech1984
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 17 Jul, 2010 13:12

Re: Zwitter ????

Beitragvon Steven96 » Di 11 Sep, 2012 20:41

Hallo,

Phelsumen können Samen über eine gewisse Zeit speichern.

lg Steven
Gruß Steven
Steven96
 
Beiträge: 314
Registriert: So 03 Jul, 2011 20:52
Wohnort: Bei Hannover

Re: Zwitter ????

Beitragvon sackjeseech1984 » Di 11 Sep, 2012 22:08

Oha....

Wie lange ist denn der "zeitraum" in etwa?
Na das kann ja noch lustig werden.
Vielen dank für die schnelle antwort!!!
sackjeseech1984
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 17 Jul, 2010 13:12

Re: Zwitter ????

Beitragvon fisch_ » Di 18 Sep, 2012 19:31

Hallo

Den Zeitraum weiß ich selber nicht.

Aber es kann auch vorkommen das die Phelsumen 6 Monate brauchen bis sie schlüpfen :Shine
1,1 Phelsuma nigristriata
1,1 Phelsuma quadriocellata quadriocellata
0,1 Phelsuma vanheygeni
0,1 Phelsuma pasteuri

0,1 Freundin! ( Braucht am meisten Zeit und Geld :P )
Benutzeravatar
fisch_
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 15:02
Wohnort: 26826 Weener

Re: Zwitter ????

Beitragvon josua » Di 18 Sep, 2012 19:45

oh ja, Rekord bei mir liegt bei nahezu 10 Monaten, was aber wohl die grosse Ausnahme darstellt.
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Zwitter ????

Beitragvon fisch_ » Mi 07 Nov, 2012 22:32

Wow 10 Monate.
Als welchem Grund lässt man das Ei solange im Inkubator? :Shine

Lg Florian!
1,1 Phelsuma nigristriata
1,1 Phelsuma quadriocellata quadriocellata
0,1 Phelsuma vanheygeni
0,1 Phelsuma pasteuri

0,1 Freundin! ( Braucht am meisten Zeit und Geld :P )
Benutzeravatar
fisch_
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 15:02
Wohnort: 26826 Weener

Re: Zwitter ????

Beitragvon josua » Do 08 Nov, 2012 7:07

Faulheit? Hoffnung? Weiss es nicht, hat sich auf alle Fälle gelohnt ;)!
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Zwitter ????

Beitragvon fisch_ » Do 08 Nov, 2012 18:19

Das Stimmt.
Ich hätte niemals so lange gewartet. Aber nun bin ich schlauer. :)
1,1 Phelsuma nigristriata
1,1 Phelsuma quadriocellata quadriocellata
0,1 Phelsuma vanheygeni
0,1 Phelsuma pasteuri

0,1 Freundin! ( Braucht am meisten Zeit und Geld :P )
Benutzeravatar
fisch_
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 15:02
Wohnort: 26826 Weener


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron