Kleine Phelsumen - Kotproben in Quarantäne

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Kleine Phelsumen - Kotproben in Quarantäne

Beitragvon mm4882 » Mo 20 Feb, 2012 10:33

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage, wie macht ihr es bei kleinbleibenden Phelsumen, wie gewinnt ihr da Kot für eine Untersuchung? Bei meinen Schlangenbabies ist es so wenig, da muss man sammeln, bzw. warten, bis sie größer sind.
Sind eigentlich Kryptosporidien bei Phelsumen verbreitet, wie zB bei Leopardgeckos?

LG

Martin
mm4882
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 04 Jan, 2012 14:45

Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron