Dringend Rat benötigt: Umzug Phelsuma Laticauda

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.
Antworten
Mrs. L
Beiträge: 1
Registriert: Do 02 Sep, 2021 21:40

Dringend Rat benötigt: Umzug Phelsuma Laticauda

Beitrag von Mrs. L » Do 02 Sep, 2021 21:58

Hallo zusammen,

meine Phelsuma Laticauda Laticauda Dame darf nächsten Sonntag in ein neues zu Hause ziehen. Nun bereitet mir das Einfangen große Sorgen, da das Terrarium dicht bepflanzt ist und mit 80x40x80 (HxTxB) nicht gerade klein. Der Plan ist sie in eine Faunabox mit 23x15x16 (BxHxT) zu locken. Das klappt bisher auch prima mit Futter. Kann ich sie aber schon 1-2 Tage vorher in die Faunabox sperren. Ggf. mit einer kleinen Bromelie als Versteck drin und sie solange in der Box im Terrarium belassen? Geht das? Ich könnte sie auch in ein kleineres leeres Terrarium setzen. Müsste sie dann aber innerhalb 1 Woche 2 mal fangen. Über einen Rat würde ich mich sehr freuen.

jan75hh
Beiträge: 44
Registriert: Fr 09 Apr, 2004 12:37
Wohnort: Tangstedt

Re: Dringend Rat benötigt: Umzug Phelsuma Laticauda

Beitrag von jan75hh » So 12 Sep, 2021 10:23

Hallo Mrs. L,

ich würde sie nicht länger als nötig in der Faunabox lassen, da die Belüftung doch recht eingeschränkt ist und das Tier dann nicht die Temperaturbereich aufsuchen kann, die ihm gerade zusagen. Für einen Tag sollte es gehen, pass aber auf, dass die Box nicht überhitzt, wenn sie z. B. im Lichtkegel steht. Das geht manchmal schneller als man denkt.

Beste Grüße
Jan
Phelsuma grandis
Phelsuma klemmeri
Phelsuma lineata bombetokensis
Phelsuma ornata
Phelsuma pusilla pusilla
Phelsuma quadriocellata quadriocellata
Phelsuma standingi

Benutzeravatar
Fletscher
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 10 Mär, 2004 22:25
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Dringend Rat benötigt: Umzug Phelsuma Laticauda

Beitrag von Fletscher » Fr 24 Sep, 2021 1:06

Hallo,
Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es lediglich darum, einen Gecko von Terrarium A in Terrarium B umzusetzen? Postiere in Terrarium A einige offene Bambusröhren als Versteckmöglichkeit, gut zugänglich für dich. Wenn du den Gecko umsetzen möchtest, hantiere einfach etwas in Terrarium A herum, bis sich der Gecko in eine der Bambusröhren versteckt. Dann nimm diese Bambusröhre und packe sie in Terrarium B. Fertig …
Viele Grüße,
Fletscher
Bild Bild

Antworten